Virtuelles Laufwerk in Samsung SecretZone auf 4 GB begrenzt (FAT32)

Samsung SecretZone erstellt ein virtuelles Laufwerk, das durch ein Passwort geschützt ist.
Wurde die Festplatte mit FAT32 formatiert, kann das virtuelle Laufwerk nicht größer als 4 GB sein, da das FAT32-Dateisystem Dateien über 4 GB nicht unterstützt.

Samsung hat jedoch die Größe auf 2 GB begrenzt, um Angesichts der Eigenschaften des FAT32-Dateisystems eine stabilere Dateiverwaltung zu gewährleisten.

Falls Sie ein größeres virtuelles Laufwerk benötigen, sichern Sie zunächst die Daten auf der externen Festplatte auf zwei separate Speichermedien. Formatieren Sie dann die externe Festplatte mit NTFS und erstellen Sie das virtuelle Laufwerk.
Anleitung für Windows 7/Vista
Anleitung für Windows XP





Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels