Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und wird von Seagate nicht weiter aktualisiert.

GoFlex Cinema – Audio- und Video-Einstellungen

Audio-Einstellungen:

HDMI PCM - Standardeinstellung. Empfohlen, wenn die GoFlex Cinema über ein HDMI- oder Composite-Kabel direkt an das Fernsehgerät angeschlossen wird.
HDMI Raw - Empfohlen, wenn die GoFlex Cinema über ein HDMI-Kabel an einen A/V-Receiver angeschlossen wird.
S/PDIF (Optical) PCM - Empfohlen, wenn die GoFlex Cinema über ein optisches Kabel an einen Lowend-A/V-Receiver angeschlossen wird.
S/PDIF (Optical) Raw - Empfohlen, wenn die GoFlex Cinema über ein optisches Kabel an einen Highend-A/V-Receiver angeschlossen wird.

Video-Einstellungen:

Composite-Kabel - Nur PAL (576i) und NTSC (480i) sind damit verfügbar.
HDMI-Kabel - unterstützt bis zu 1080p.

Die GoFlex Cinema sollte die höchstmögliche Auflösung mit der TV- und Kabelkombination ermitteln.

Seitenverhältnis:

Original - Standardeinstellung. Zeigt den vollständigen Film, lässt jedoch eventuell einige Bildschirmbereiche ungenutzt.
16:9 - Passt das Bild optimal an ein Breitbild-Fernsehgerät an.
Letter Box - Zeigt ein komplettes 16:9-Bild an einem 4:3-Bildschirm, indem ein Bereich am oberen und unteren Bildrand ungenutzt gelassen wird.
Pan Scan - Zeigt ein 16:9-Bild an einem 4:3-Bildschirm, indem das Bild größer gezoomt wird. Dabei werden Bereiche des Videos abgeschnitten, aber am Bildschirm bleibt kein ungenutzter Bereich.

Indem Sie während der Filmwiedergabe Zoom +/- drücken, schalten Sie durch die Seitenverhältnis-Optionen.


Siehe auch: GoFlex Cinema Benutzerhandbuch