Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und wird von Seagate nicht weiter aktualisiert.

GoFlex Home: Verbindung zum zentralen Server konnte nicht hergestellt werden.

In manchen Fällen wird bei der ersten Installation der GoFlex Home die Fehlermeldung „failed to connect to central server“ (Verbindung zum zentralen Server konnte nicht hergestellt werden) angezeigt.
           
Stellen Sie zunächst sicher, dass die GoFlex Home mittels Ethernet-Kabel direkt an den Router angeschlossen ist. Falls die Festplatte über einen Switch oder einen Hub verbunden ist, sollten Sie versuchen, die Festplatte direkt an den Router anzuschließen. Vergewissern Sie sich zudem, dass die beiden LEDs an der Vorderseite der Festplatte dauerhaft leuchten. Sie müssten eine grüne Leuchte oberhalb der weißen Leuchte sehen können.
 
Wenn Ihre Festplatte richtig verbunden ist und beide LEDs leuchten, die Fehlermeldung aber dennoch angezeigt wird, besteht wahrscheinlich ein UPnP-Fehler auf Ihrem Router.
 
Bitte führen Sie in diesem Fall folgende Schritte aus:
  1. Führen Sie diesen Test durch, um herauszufinden, ob die verwendeten Anschlüsse an Ihrem Router die Kommunikation der Festplatte mit unserem Central Server auf www.seagateshare.com zulassen.
  2. Richten Sie anschließend mithilfe dieses  Assistenten für die Router-Konfiguration auf Ihrem Router die Anschlussweiterleitung ein. Falls Ihr Router in diesem begrenzten Problemlöser nicht aufgeführt ist, empfiehlt Seagate Ihnen, auf www.portforward.com oder in den Unterlagen Ihres Routers nach Informationen zur ordnungsgemäßen Einrichtung der Anschlussweiterleitung zu suchen.
  3. Wenn diese Schritte nicht helfen, wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres Routers.