Aufbau einer Verbindung zur GoFlex Satellite™ von einem iPad, iPhone oder iPod Touch

Aufbau einer Verbindung zur GoFlex Satellite™ von einem iPad, iPhone oder iPod Touch



Der Verbindungsaufbau zur GoFlex Satellite von einem iPad®, iPhone® oder iPod® Touch ist kinderleicht.

  1. Schalten Sie die GoFlex Satellite ein, indem Sie den Ein-/Aus-Schalter drücken.



    Sie können nicht zur selben Zeit Verbindungen über Wi-Fi und USB herstellen. Vergewissern Sie sich daher, dass der USB-Anschluss nicht angeschlossen ist, wenn Sie beginnen.
    Zuerst sollte die grüne Stromleuchte aufleuchten und anschließend sollte die blaue Leuchte für das Wi-Fi-Signal blinken.
  2. Installieren Sie die App für das iPad®, das iPhone® bzw. das iPod® Touch.
    1. Rufen Sie den App Store auf.
    2. Suchen Sie nach GoFlex Media.


       
    3. Wählen Sie die App GoFlex Media.
    4. Um den Installationsvorgang zu beginnen, tippen Sie auf die Schaltflächen „kostenlos“ und „App installieren“.


       
    5. Geben Sie Ihr iTunes-Kennwort zur Genehmigung der Transaktion ein.
    6. Die App ist jetzt installiert.
      (Vor der Ausführung müssen Sie das Netzwerk wechseln – siehe Schritt 3.)
  3. Stellen Sie eine Verbindung zum GoFlex Satellite-Netzwerk her.
    1. Auf dem iPad müssen Sie die Einstellungen (das Zahnradsymbol auf dem Hauptbildschirm) öffnen.
    2. Tippen Sie auf Wi-Fi.


       
    3. Wählen Sie die GoFlex Satellite. Es kann einige Minuten dauern, bis sie angezeigt wird.
    4. Geben Sie Ihr Kennwort ein, sofern Sie für die GoFlex Satellite eines eingerichtet haben.
    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche iPad Home (Schaltfläche an der mittleren Unterseite des iPads), um die Einstellungen zu verlassen.
    6. Klicken Sie auf das Symbol für die GoFlex-App, um die App zu starten.
       

Jetzt haben Sie die Verbindung zur GoFlex Satellite hergestellt. Zum Wiederaufbau der Verbindung müssen Sie in Zukunft einfach nur eine Verbindung zum GoFlex Satellite-Netzwerk herstellen und die GoFlex Satellite-App ausführen.

Wenn Sie die App nicht installieren möchten, können Sie die Verbindung zur Satellite auch über Safari (den vorinstallierten Browser auf Ihrem iPad) oder über andere Apps mit Unterstützung von DLNA-Medienservern aufbauen.

Einige Apps mit Unterstützung von DLNA-Medienservern ermöglichen auch die Wiedergabe einer Vielzahl von Dateien. Wenn Ihre Mediensammlung Dateien enthält, die von Ihrem iPad nicht nativ unterstützt werden, dürften diese Apps für Sie interessant sein.





Subscribe

Language


Did this article answer your question?


How could we make this article more helpful?