Verschlüsselung einer Datensicherung mit FreeAgent GoFlex und Instant Backup

Verschlüsselung einer Datensicherung mit FreeAgent GoFlex und Instant Backup





Die im Lieferumfang der FreeAgent GoFlex-Festplatten enthaltene Instant Backup-Software bietet unter „Erweiterte Optionen“ die Möglichkeit zur Verschlüsselung neuer Sicherungen.

Hinweis: Verschlüsselte Datensicherungen können nur mit der Instant Backup-Software und Ihrem Kennwort wiederhergestellt werden. Sollten Sie das Kennwort verlieren, kann die Sicherung nicht wiederhergestellt werden.

So verschlüsseln Sie eine Sicherung:

  1. Öffnen Sie Memeo Instant Backup im Seagate Dashboard.
  2. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  3. Klicken Sie rechts im Fenster auf Encrypt my backup (Meine Sicherung verschlüsseln).
  4. Klicken Sie auf OK
  5. Klicken Sie auf Start Backup (Sicherung starten), um den Sicherungsvorgang zu beginnen. Die Sicherung wird in Form verschlüsselter Dateien auf der GoFlex-Festplatte gespeichert.

    Sollte die Option Encrypt my backup (Meine Sicherung verschlüsseln) nicht verfügbar sein, ist gerade ein Sicherungsvorgang aktiv. In diesem Fall müssen Sie die Sicherung anhalten und entfernen. (Instant Backup kann nur jeweils einen Sicherungsauftrag bearbeiten. Bei Premium Backup gibt es diese Beschränkung nicht.)

So entfernen Sie einen Sicherungsauftrag:

  1. Klicken Sie bei laufendem Memeo Instant Backup auf Pause backup (Sicherung anhalten).
  2. Klicken Sie oben im Instant Backup-Bildschirm auf Actions (Aktionen).
  3. Klicken Sie auf Remove backup (Sicherung entfernen).

Hinweis: Dadurch wird die aktuelle Sicherung gelöscht und Sie müssen diese erneut starten. Wenn Sie dies möchten, klicken Sie auf „Ja“.

Die Verschlüsselungsoption sollte nun im Bildschirm „Erweiterte Optionen“ verfügbar sein.





Subscribe

Language


Was this article helpful?


We appreciate any feedback.



Loading...