Resolution Adjustment for FreeAgent Theater



Beim ersten Anschließen Ihres FreeAgent Theater-Medienplayers an Ihr Fernsehgerät werden Sie feststellen, dass Ihre Fotos und Videos nicht so gut aussehen wie erwartet. Das liegt daran, dass der Medienplayer für größtmögliche Kompatibilität konfiguriert ausgeliefert wird und die niedrigste Auflösung SD Interlace (NTSC 480i oder PAL576i) eingestellt ist. Dies ermöglicht die Ausgabe auf nahezu allen Fernsehgeräten mit Composite-Anschluss (gelbe, rote und weiße Cinch-Buchsen).

Um die höchste Auflösung zu verwenden, müssen Sie ein Component-Kabel mit rotem, grünem und blauem Cinch-Stecker anschließen und die Auflösung von SD Interlace auf 1080i umstellen.

Hinweis: Beim Wechseln von SD Interlace (NTSC oder PAL) zu 1080i wird der Bildschirm schwarz. Dies ist normal, da das gelbe Composite-Kabel und das S-VIDEO-Kabel Auflösungen über 480p und 576p nicht unterstützen.

1. Wählen Sie im Hauptmenü des Medienplayers Einstellungen.

2. Wechseln Sie in der Menüleiste zu Video und wählen Sie mit den Navigationstasten Videoauflösung aus.

3. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste Select, um die Einstellungen für die Auflösung anzuzeigen.

4. Wählen Sie mit den Navigationstasten 1080i aus und drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste Select.

Falls Ihr Bildschirm beim Umstellen der Auflösung von 480i auf 1080i schwarz wurde, müssen Sie den Medienplayer mit den roten, grünen und blauen Cinch-Steckern des Component-Kabels an das Fernsehgerät anschließen.

Wenn das Component-Kabel angeschlossen ist, müssen Sie am Fernsehgerät den entsprechenden Eingangskanal für den Videoeingang einstellen, an den der Medienplayer angeschlossen ist.

Nicht alle HD-Fernsehgeräte erkennen das HDMI-Signal des Medienplayers nach Umstellen der Auflösung automatisch. Vergewissern Sie sich daher, dass die Auflösung des Fernsehgeräts für den Eingang, an den der Medienplayer angeschlossen ist, auf 1080i oder HDMI eingestellt ist.





Subscribe

Language


Did this article answer your question?


How could we make this article more helpful?