Wo finde ich Treiber für meine SATA-Festplatte?



Seagate stellt keine Treiber für SATA-Festplatten bereit, da Festplatten selbst keine besonderen Gerätetreiber benötigen. Jedoch erkennt womöglich das Betriebssystem (Windows oder MacOS) die Festplatte nicht automatisch. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Hardware neuer als das Betriebssystem ist.

Der SATA-Kontroller ist entweder im Motherboard eingebettet oder es handelt sich dabei um eine SATA-Adapterkarte. Windows Vista und XP erkennen normalerweise den SATA-Kontroller auf dem Motherboard. SATA-Kontrollerkarten benötigen zur Erkennung in der Regel einen Treiber. Sollte die Festplatte vom Betriebssystem nicht erkannt werden, benötigen Sie Treiber für den SATA-Kontroller.

Der SATA-Kontroller-Treiber ist normalerweise auf der CD-ROM des System-, Motherboard- oder SATA-Adapterkartenherstellers bzw. auf dessen Website zu finden.

Falls der SATA-Kontroller beim Setup ohne spezielle Treiber erkannt wird, können Sie die Installation fortsetzen. Prüfen Sie nach der ersten Installation ob Updates verfügbar sind.

Häufig auftretendes Windows-Szenario:
Nach einer Windows-Neuinstallation werden Sie aufgefordert, die Taste F6 zu drücken, um „zusätzliche Kontroller-Treiber zu installieren“. Der „zusätzliche Kontroller-Treiber“ ist der SATA-Kontroller-Treiber, der auf der CD-ROM oder Website des Herstellers zu finden ist. Falls Sie Hilfe bei der Installation des SATA-Kontroller-Treibers benötigen, lesen Sie bitte den entsprechenden Abschnitt im Einrichtungs- oder Installationshandbuch des Herstellers.

Weitere Informationen:
Artikel-Nr. 184911: Wie installiere ich Windows 7/Vista/XP/2000 auf einer SATA-Festplatte?





Subscribe

Language


Did this article answer your question?


How could we make this article more helpful?