Warum wird als Festplattenkapazität lediglich 8,4 GB, 32 GB oder 137 GB angezeigt, obwohl die tatsächliche Kapazität deutlich höher ist?

 

Normalerweise gibt es dafür 2 mögliche Problemlösungen:

  1. Wenden Sie sich bezüglich für Ihr System verfügbarer BIOS-Updates an den System- oder Motherboard-Hersteller.
     
  2. (Empfohlen) Kaufen Sie eine PCI ATA-Kontroller-Karte, die die Kapazität der Festplatte unterstützt. ATA-Kontroller-Karten bieten folgende zwei Vorteile:
    1. Unterstützung für Festplatten mit hoher Kapazität
    2. Unterstützung der höheren Datenübertragungsraten der Festplatte. Eine Liste mit Kontrollerkartenhersteller erhalten Sie auf der Kontrollerkarten-Hersteller Seite.
       

     Für Festplatten mit mehr als 137 GB lesen Sie bitte Antwort-Nr. 192675 (Englisch).

     Verweise zu anderen Unternehmen bzw. Websites von anderen Unternehmen. Diese Verweise dienen auschließlich Ihrer Information. Seagate übernimmt keine Verantwortung für die Informationen sowie der angebotenen Software oder der Produkte die Sie auf oder über diese Seiten erhalten können. Dies gilt auch für jegliche Folgen, die durch die Nutzung entstehen..





Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels