Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und wird von Seagate nicht weiter aktualisiert.

Wie bestimme ich die Teilenummern (P/N) und Label der Atlas 10K III.

Zur Zeit werden für die Atlas 10K III SCSI Festplatten zwei unterschiedliche Label verwendet. Ein Label kennzeichnet die Festplatte als eine Quantum® Festplatte, während das andere Label das Laufwerk als eine Maxtor Festplatte bezeichnet. Das Quantum®-Label wurde bei allen Ultra 160 (U160) Festplatten verwendet, die vollständig von Maxtor unterstützt werden. Alle Ultra 320 (U320) Versionen der Atlas 10K III haben den Aufdruck „320“ auf einem Maxtor Label. Bitte beachten Sie hierzu folgende Beispiele:

Image

Image

Image

So bestimmen Sie die Modellnummer Ihrer Atlas 10K III:
Die GTLA (Global Top Level Assembly) ist die Teilenummer, die von unserer Fabrik verwendet wird. Sie unterscheidet sich von den Modellnummern, die von unseren Wiederverkäufern und Distributoren verwendet werden (es gibt keine Modellnummerkennzeichnung auf der Festplatte). Auf Grundlage dieser Informationen verwenden Sie unter Benutzung der ersten 5 Stellen der GTLA-Nummer bitte die nachfolgende Tabelle, um die Modellnummer Ihrer Festplatte zu bestimmen. (Für die Suche der GTLA-Nummer beachten Sie bitte das entsprechende Label im obigen Beispiel.)

GTLA# (Die ersten 5 Stellen)
(first 5 digits)
Entspricht
Maxtor Modellnummer
Beschreibung
KW18J KW018J2 Atlas 10K III 18GB Ultra160 80pin SCA
KW36J KW036J4 Atlas 10K III 36GB Ultra 160 80pin SCA
KW73J KW073J8 Atlas 10K III 73GB Ultra 160 80pin SCA
KU18J KU018J2 Atlas 10K III 18GB Ultra 320 80pin SCA
KU36J KU036J4 Atlas 10K III 36GB Ultra 320 80pin SCA
KU73J KU073J8 Atlas 10K III 73GB Ultra 320 80pin SCA
KW18L KW018L2 Atlas 10K III 18GB Ultra160 68pin Wide
KW36L KW036L4 Atlas 10K III 36GB Ultra160 68pin Wide
KW73L KW073L8 Atlas 10K III 73GB Ultra160 68pin Wide
KU18L KU018L2 Atlas 10K III 18GB Ultra320 68pin Wide
KU36L KU036L4 Atlas 10K III 36GB Ultra320 68pin Wide
KU73L KU073L8 Atlas 10K III 73GB Ultra320 68pin Wide