Fehlermeldung 'NTLDR is Missing' (NTLDR fehlt) wird beim Windows-Start angezeigt.

Der Fehler „NTLDR is Missing“ (NTLDR fehlt) tritt auf, wenn ich mein Windows-System lade.

Der Fehler kann aufgrund verschiedener Faktoren ausgelöst werden. Er tritt hauptsächlich bei dem Versuch auf, Windows NT/2000/XP/Vista/7 zu installieren. Sonst kann dieser Fehler auch auftreten, wenn eine Partitionierung fehlerhaft ist oder das System die Boot-Datei nicht auf dem Laufwerk vorfindet.

Falls die NTLDR-Fehlermeldung bei dem Versuch auftrat, Windows NT, 2000, XP, Vista, oder 7 zu installieren, dann:

Falls die NTLDR-Fehlermeldung auftrat, obwohl keine Veränderungen vorgenommen wurden, dann:

Tritt der NTLDR-Fehler auf, wenn Sie die Bootfestplatte an einen ATA- oder SATA-PCI-Controller anschließen:

  • Stellen Sie im BIOS den ersten Eintrag in der Bootreihenfolge auf SCSI. Das System erkennt die ATA-PCI-Karte als SCSI-Gerät, daher sollte eine Einstellung des BIOS zum Laden von SCSI das Problem lösen.

Tritt der NTLDR-Fehler nach Änderung einer Jumpereinstellung oder der Verkabelung der internen Festplatten oder nach Hinzufügen einer neuen Festplatte auf:

  • Möglicherweise ist die neue Jumpereinstellung oder Verkabelung nicht korrekt. Handelt es sich bei der Bootfestplatte um die primäre ATA-Festplatte und ist am selben Kabel eine sekundäre ATA-Festplatte angeschlossen, muss diese mit dem mittleren Slave-Anschluss des ATA-Kabels verbunden werden. Am Master-Anschluss würde das BIOS zuerst die sekundäre Festplatte erkennen und nicht mehr von der Originalfestplatte starten. 
  • Sie müssen eventuell die Bootreihenfolge im BIOS Ihres Systems ändern. Dies gilt auf jeden Fall, wenn der Fehler nach Installation einer SATA-Festplatte in einem System auftrat, das bisher nur mit ATA-Festplatten ausgestattet war bzw. nach Installation einer ATA-Festplatte in einem System, das bisher nur SATA-Festplatten verwendete. Ihr Computer versucht möglicherweise, von der neuen Festplatte zu booten und bricht mit einem Fehler ab, bevor er die Festplatte erkennt, auf der das Betriebssystem installiert ist.

Tritt der NTLDR-Fehler beim Anschließen einer USB-Festplatte auf:

Möglicherweise ist das BIOS so eingestellt, dass von einem externen USB-Gerät gebootet wird. Schlagen Sie im Handbuch Ihres Motherboards nach, wie sich diese Funktion deaktivieren lässt.

VERWEISE ZU ANDEREN UNTERNEHMEN UND WEBSEITEN VON ANDEREN UNTERNEHMEN. Seagates Verweise zu anderen Unternehmen und deren Produkte dienen auschließlich Ihrer Information. Es handelt sich dabei nicht um Empfehlungen für die genannten Unternehmen. Seagate übernimmt keine Garantie für die Informationen sowie der angebotenen Software oder der Produkte, die Sie auf oder über diese Seiten erhalten können. Dies gilt auch für jegliche Folgen, die durch die Nutzung entstehen. Jede der genannten Unternehmen ist eigenständig und nicht unter der Kontrolle Seagates, weshalb Seagate keinerlei Verantwortung übernimmt und jegliche Haftung für Produkte oder Maßnahmen dieser Unternehmen ablehnt. Für Produkt- und Garantieinformationen wenden Sie sich bitte direkt an den entsprechenden Hersteller.





Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels