Formatierung einer Festplatte mit mehr als 32 GB Speicherplatz und einem FAT32-Dateisystem mit DiscWizard v18 von Seagate


Führen Sie diese Schritte aus, um eine Festplatte mit mehr als 32 GB Speicherplatz und einem FAT32-Dateisystem mithilfe von DiscWizard v18 von Seagate zu formatieren:

Durch Neuformatieren der Festplatte werden alle Daten auf der Festplatte gelöscht, daher sollten Sie zuvor alle benötigten Daten auf eine andere Festplatte kopieren.

DiscWizard installieren und starten

1) Klicken Sie auf dem DiscWizard-Startbildschirm auf Tools (Extras) und dann auf Add New Disk (Neue Festplatte hinzufügen).
User-added image

2) Wählen Sie die korrekte Festplatte aus und befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten.
User-added image

3) Wählen Sie MBR.
User-added image

4) Wählen Sie die nicht zugewiesene Platte aus und klicken Sie dann auf Create new partition (Neue Partition erstellen).
 
User-added image

5) Ändern Sie das Dateisystem zu FAT32.
User-added image
Hinweis: Falls gewünscht, können Sie den Partitionsbuchstaben manuell auswählen und eine Bezeichnung hinzufügen.

6) Wählen Sie Accept (Akzeptieren).

7) Wählen Sie dann Next (Weiter).

8) Wählen Sie Proceed (Fortfahren).

Ein DiscWizard-Symbol in der Systemleiste zeigt den Formatierungsfortschritt an. Nach der Formatierung kann die Festplatte im Windows-/Datei-Explorer aufgerufen werden. 

 



Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels