Seagate Duet – Verwendung mit Amazon Drive


Einführung

In diesem Artikel wird vorausgesetzt, dass Ihre Seagate Duet-Festplatte bereits für die Synchronisierung mit einem Amazon Drive-Konto konfiguriert wurde. Sollte das nicht der Fall sein, lesen Sie bitte den Artikel „Seagate Duet – Erste Schritte“ auf der Support-Seite für Seagate Duet.

 

Zugriff auf Ihr Amazon Drive-Konto 

Klicken Sie auf das Seagate Duet-Symbol in der Taskleiste, um eine Liste aller verknüpften Seagate Duet-Festplatten anzuzeigen. Das erste Element in der Liste ist Amazon Drive. Wenn Sie darauf klicken, wird Ihr Amazon Drive-Konto in einem Browser geöffnet.

Alternativ kann dieser Link zur Anmeldung verwendet werden: amazon.com/clouddrive.home


 

Wenn Sie die Ordnerliste in Amazon Drive nicht sehen, klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf All Files (Alle Dateien).


 

Sobald eine Seagate Duet-Festplatte mit einem Amazon Drive-Konto verknüpft wurde, wird ein neuer Ordner mit dem Namen der Festplatte in diesem Amazon Drive-Konto erstellt.

 

Verwalten von Dateien auf der Seagate Duet in Ihrem Amazon Drive-Konto 

Klicken Sie in Ihrem Amazon Drive-Konto auf den Ordner „Seagate Duet“, um dessen Inhalt anzuzeigen.

 


 

Darin werden Ordner und Dateien angezeigt, die von Ihrem Computer per USB-Verbindung auf die Seagate Duet-Festplatte kopiert und anschließend mit Ihrem Amazon Drive-Konto synchronisiert wurden.



Die meisten Datei- und Ordneraktionen werden im unteren Bereich des Bildschirms angezeigt:
 

  • New Folder (Neuer Ordner) – Erstellt einen neuen Ordner im aktuell angezeigten Verzeichnis.

  • Share (Freigeben) – Erstellt einen freigebbaren Link für eine ausgewählte Datei oder einen ausgewählten Ordner.

  • Download (Herunterladen) – Lädt eine ausgewählte Datei oder einen ausgewählten Ordner auf Ihren Computer herunter.

  • Rename (Umbenennen) – Ändert den Namen der ausgewählten Datei oder des ausgewählten Ordners.

  • Move (Verschieben) – Verschiebt eine ausgewählte Datei oder einen ausgewählten Ordner innerhalb von Amazon Drive.

  • Delete (Löschen) – Verschiebt eine ausgewählte Datei oder einen ausgewählten Ordner in den temporären Papierkorb.
     

Um eine Datei oder einen Ordner manuell von Ihrem Computer auf Amazon Drive hochzuladen, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Upload (Hochladen).
 

Sie können Dateien oder Ordner auch hochladen, indem Sie darauf klicken und sie aus dem Explorer oder Finder in Ihr Amazon Drive-Konto im Browser ziehen.

Wählen Sie mehrere Ordner oder Dateien aus, indem Sie die Kontrollkästchen links davon markieren. Einige Ordner- und Dateiaktionen können mit dieser Methode auf mehrere Elemente gleichzeitig angewendet werden.
 

 

Hinweis: Der Seagate Duet-Ordner ist gesperrt und kann nicht umbenannt, verschoben oder gelöscht werden.

 

 

Um diesen Ordner zu entsperren (zum Beispiel wenn Sie ihn löschen und von vorne beginnen möchten), muss zunächst mithilfe der Seagate Duet-Software auf Ihrem Computer die Verknüpfung der Seagate Duet-Festplatte mit Ihrem Amazon Drive-Konto getrennt werden. Dadurch wird die Synchronisierung zwischen Seagate Duet und Amazon Drive unterbrochen.

Klicken Sie auf das Symbol der Seagate Duet-Software in der Taskleiste, klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Remove Drive (Festplatte entfernen).



 

Der Seagate Duet-Ordner in Ihrem Amazon Drive-Konto ist nun entsperrt und kann gelöscht werden.

 

 

Weitere Informationen zur Verwaltung von Dateien in Ihrem Amazon Drive-Konto oder Hilfe bei der Problembehebung finden Sie auf dieser Hilfeseite zu Amazon Drive.

 

Zwei-Wege-Synchronisierung zwischen Seagate Duet und Amazon Drive


 

  • Alle Dateien, die zur Seagate Duet-Festplatte hinzugefügt werden, werden automatisch mit dem Amazon Drive-Konto in dem entsprechenden Ordner synchronisiert. Wenn Dateien auf der externen Seagate Duet-Festplatte verschoben, gelöscht oder umbenannt werden, werden diese Änderungen auch an den entsprechenden Dateien in der Cloud vorgenommen.
     

  • Die Synchronisierung funktioniert in beide Richtungen, d. h. wenn Dateien in der Cloud verschoben, gelöscht oder umbenannt werden, werden diese Änderungen auch an den entsprechenden Dateien auf der Seagate Duet-Festplatte vorgenommen.





Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels