Häufig gestellte Fragen zu Thunderbolt 3


Thunderbolt 3 hat den USB-C-Anschluss hauptsächlich wegen seiner Kompaktheit übernommen. Auch wenn beide Technologien den gleichen Anschluss verwenden, sind sie nur begrenzt miteinander kompatibel.

Nachfolgend finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Schnittstelle Thunderbolt 3.

Wie finde ich heraus, ob mein Computer einen Thunderbolt-3-Anschluss hat?
Lesen Sie in der Dokumentation Ihres Computers nach, ob Thunderbolt 3 unterstützt wird.  Ein Thunderbolt-3-Anschluss an einem Computer ist ein USB-C-Anschluss mit einem Thunderbolt-Symbol (Blitz) daneben. Siehe dazu folgendes Bild:
 
Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Woran erkenne ich ein Thunderbolt-3-Kabel?
Ein Thunderbolt-3- bzw. USB-C-Kabel ist reversibel und hat an beiden Enden den gleichen Stecker. Auf dem Stecker ist das Thunderbolt-Symbol und die Ziffer 3 zu sehen. Siehe dazu folgendes Bild:
 
AnschlussstückKabelende
Vom Benutzer hinzugefügtes BildVom Benutzer hinzugefügtes Bild

Sind Speichergeräte der Art Thunderbolt 3 und USB 3.1 (USB-C) gegenseitig austauschbar?
  • Der Thunderbolt-3-Anschluss eines Computers unterstützt sowohl Thunderbolt-3- als auch USB-C-Geräte.
  • Der USB-3.1- bzw. USB-C-Anschluss eines Computers unterstützt dagegen nur USB-Geräte.

Sind USB-3.1- bzw. USB-C- und Thunderbolt-3-Kabel gegenseitig austauschbar?
  • Thunderbolt-3-Kabel unterstützen Thunderbolt-3- und USB-3.1- bzw. USB-C-Geräte.
  • USB-3.1- bzw. USB-C-Kabel funktionieren dagegen bei Thunderbolt-3-Geräten nicht.
  • Für ein Thunderbolt-3-Speichergerät wird ein Thunderbolt-3-Kabel und ein Thunderbolt-3-Anschluss am Computer benötigt.

Wie groß ist der Leistungsunterschied zwischen USB 3.1 und Thunderbolt 3?
 
ProtokollTheoretische Burst-Übertragungsrate
Gigabit pro Sekunde (Gbit/s)
Logo
USB 3.1 der 1. Generationbis zu 5 Gbit/sVom Benutzer hinzugefügtes Bild
Stromversorgung über USB 3.1 der 1. Generationbis zu 5 Gbit/sVom Benutzer hinzugefügtes Bild
USB 3.1 der 2. Generationbis zu 10 Gbit/sVom Benutzer hinzugefügtes Bild
Stromversorgung über USB 3.1 der 2. Generationbis zu 10 Gbit/sVom Benutzer hinzugefügtes Bild
Thunderbolt 3bis zu 40 Gbit/sVom Benutzer hinzugefügtes Bild

Ist ein Thunderbolt-3-Speichergerät mit Computern, die einen Thunderbolt- oder Thunderbolt-2-Anschluss haben, abwärtskompatibel?
Die Thunderbolt-3-Technologie ist mit Thunderbolt 1 und 2 abwärtskompatibel, aber dazu werden Adapter benötigt, da bei Thunderbolt 3 eine andere Schnittstelle als bei den älteren Generationen verwendet wird. Außerdem funktionieren einige exklusive Funktionen von Thunderbolt-3-Geräten, wie etwa die Stromversorgung, mit den Adaptern unter Umständen nicht ordnungsgemäß. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass nicht alle Adapter bidirektional sind, weshalb über Adapter verbundene Thunderbolt-3-Geräte unter Umständen an Thunderbolt-2- oder Thunderbolt-1-Computern (oder umgekehrt) nicht funktionieren.

Manche Thunderbolt-Speichergeräte haben mehrere Schnittstellen (z. B. Thunderbolt 3 und USB 3.1) und können daher an Systemen verwendet werden, die Thunderbolt 3 nicht unterstützen.

Es wird dringend empfohlen, Geräte stets über Thunderbolt 3 zu verbinden, um die volle Leistung von Thunderbolt 3 nutzen zu können.

Hinweis: Es kann nicht garantiert werden, dass alle Adapter einwandfrei mit Thunderbolt-3-Geräten funktionieren.


Sind alle Thunderbolt-3- bzw. USB-C-Kabel gleich?
Nein, tatsächlich gibt es zwei Arten von Thunderbolt-3- bzw. USB-C-Kabeln, nämlich passiv und aktiv. Passive Kabel sind günstiger und erreichen bei einer Kabellänge von maximal 0,5 m Übertragungsraten von bis zu 40 Gbit/s bzw. von 20 Gbit/s, wenn sie länger als 0,5 m sind. Aktive Kabel erreichen bei einer Kabellänge von maximal 2 m Übertragungsraten von bis zu 40 Gbit/s.



Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels