Seagate Wireless – Wi-Fi-Signal nicht erkannt

Schritte zur Fehlerbehebung für den Fall, dass das Wi-Fi-Signal der Seagate Wireless nicht erkannt wird
  1. Vergewissern Sie sich, dass die Festplatte eigenständig arbeitet und nicht über ein USB-Kabel angeschlossen ist.
  2. Vergewissern Sie sich, dass die Akku-LED dauerhaft grün und die Wi-Fi-LED dauerhaft blau leuchtet.
  3. Achten Sie darauf, dass Name (sofern bearbeitet) und Kennwort (sofern eingerichtet) des Netzwerks keine Sonderzeichen enthalten; verwenden Sie nur       Buchstaben und Zahlen.
Hinweis: Wenn das Problem mit den oben aufgeführten Schritten nicht gelöst wurde, wäre der nächste Schritt, die Netzwerkeinstellungen mit den folgenden Schritten zurückzusetzen.
  1. Suchen Sie die Reset-Taste vorne an der Festplatte neben dem USB-Anschluss.
    reset pin hole
  2. Wenn die Wi-Fi-LED dauerhaft leuchtet, halten Sie die Reset-Taste mit einer Büroklammer oder einem spitzen Objekt 10 Sekunden lang gedrückt, bevor Sie sie wieder loslassen.
  3.  Schalten Sie die Seagate Wireless aus.
  4. Warten Sie 2 Minuten.
  5. Schalten Sie die Seagate Wireless wieder ein.
  6. Warten Sie ab, bis die Wi-Fi-LED dauerhaft leuchtet.
  7. Versuchen Sie, die Festplatte mithilfe Ihres Mobilgeräts anzuschließen. Wählen Sie das Wi-Fi- und anschließend das Seagate-Wireless-Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke aus.




Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels