Seagate Central – Ermitteln des Hostnamens und der IP-Adresse


So ermitteln Sie den Hostnamen und die IP-Adresse unter MacOS:

So ermitteln Sie den Hostnamen und die IP-Adresse unter Windows:


So ermitteln Sie den Hostnamen und die IP-Adresse unter MacOS:

Seitenanfang:

In MacOS lautet der Hostname Ihrer Seagate Central standardmäßig Seagate-XXXXXX (XXXXXX sind dabei die letzten sechs Stellen der MAC-Adresse auf dem Aufkleber der Seagate Central, der sich an der Unterseite des Geräts befindet.


Wenn Sie mit demselben Netzwerk verbunden sind wie Ihre Seagate Central, öffnen Sie einen Browser und geben Sie http://(den Hostnamen).local in die Adresszeile ein, um den Seagate Central-Assistenten zu starten.

Beispiel: http://Seagate-123456.local
Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Hostnamen und die IP-Adresse Ihrer Seagate Central unter MacOS zu ermitteln:
 
1. Klicken Sie auf dem Mac-Desktop auf Gehe zu und dann auf Dienstprogramme.
2. Wählen Sie Netzwerkdienstprogramm.
3. Wählen Sie die Registerkarte Ping.
4. Geben Sie den Hostnamen ein, ergänzen Sie ihn mit .local und klicken Sie auf Ping.
Beispiel: Seagate-123456.local

Das System antwortet dann mit der IP-Adresse Ihrer Seagate Central.

Hinweis: Bei Macs 10.9 oder höher müssen Sie oben rechts im Bildschirm unter Spotlight nach Netzwerkdienstprogramm suchen.

So ermitteln Sie den Hostnamen und die IP-Adresse unter Windows:

Seitenanfang:


In Windows lautet der Hostname Ihrer Seagate Central standardmäßig Seagate-XXXXXX (XXXXXX sind dabei die letzten sechs Stellen der MAC-Adresse auf dem Etikett der Seagate Central, wie unten abgebildet).



Wenn Sie mit demselben Netzwerk wie Ihre Seagate Central verbunden sind, öffnen Sie einen Browser und geben dann in die Adresszeile den Hostnamen oder die IP-Adresse ein, um Seagate Central Assistant zu starten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um unter Windows den Hostnamen und die IP-Adresse Ihrer Seagate Central zu ermitteln:
 
1. Drücken Sie die Windows-Taste + R.
2. Geben Sie im Fenster Ausführen cmd
3. ein und drücken Sie die Eingabetaste.
4. Geben Sie in das daraufhin erscheinende Eingabefenster ping seagate-XXXXXX ein.
(bei XXXXXX handelt es sich um die letzten sechs Stellen der MAC-Adresse auf dem Etikett der Seagate Central)
5. Drücken Sie die Eingabetaste.

Das System sollte dann mit der IP-Adresse Ihrer Seagate Central antworten.

 



Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels