NAS OS 4 von Seagate – Regulärer Zugriff auf Freigaben (Shares) unter MacOS

NAS OS 4.0 von Seagate – Regulärer Zugriff auf Freigaben (Shares) unter MacOS X

Verwendung von Mac OS X-Optionen für den Zugriff auf Freigaben (Shares) auf dem NAS-Gerät von Seagate

OS X – Mounten von Freigaben (Shares)

Klicken Sie in der Finder-Leiste oben im Bildschirm auf „Go“ (Gehe zu) und anschließend auf „Connect to Server“ (Verbindung zum Server herstellen).

Das Feld „Connect to Server“ (Verbindung zum Server herstellen) wird angezeigt.

Es gibt vier Möglichkeiten, eine Freigabe in OS X zu mounten.

 

  • CIFS
  • SMB
  • AFP – Der AFP-Service muss im NAS Device Manager unter „Services“ (Dienste) aktiviert werden.
  • NFS – Der NFS-Service muss im NAS Device Manager unter „Services“ (Dienste) aktiviert werden.

    In diesem Beispiel wird CIFS verwendet, um eine Freigabe über den NAS-Hostnamen oder die IP-Adresse zu mounten.
 
  1. Geben Sie in das Feld „Serveradresse“ Folgendes ein:
    Beispiel:
    Hostname:    cifs://seagate-d2
    IP-Adresse    cifs://192.168.1.53

    Hinweis: Bei der Verbindung mit NAS mittels AFP und Hostnamen muss „.local“ an den Hostnamen angehängt werden.
    Beispiel:cifs://seagate-d2.local
  2. Klicken Sie auf „Connect“ (Verbinden)

    Es erscheint ein Auswahlfeld mit Optionen zur Verbindung mit Freigaben (Shares) auf dem NAS-Gerät, sofern Sie ein Gast oder registrierter Benutzer sind.
  3. Verbinden als Gast

    a. Wählen Sie „Choose as: Guest" (Verbinden als Gast)
    b.
    Klicken Sie auf „Connect“ (Verbinden)
    c. Es erscheint ein Auswahlfeld mit der Aufforderung „Select the volumes you want to mount“ (Wählen Sie die Volumes aus, die Sie mounten möchten).
    d. Wählen Sie die öffentliche Freigabe, die Sie mounten möchten, und klicken Sie anschließend unter „Public“ (Öffentlich) auf „OK“.

    Hinweis: Falls Sie als Gast verbunden sind, können Sie nur öffentliche Freigaben mounten.

    Die öffentliche Freigabe wird auf dem OS X Desktop gemountet.

    Screen Shot 2014-07-02 at 4.53.36 PM.png
  4. Verbinden als registrierter Benutzer (private Freigabe)

    a. Wählen Sie „Choose as: Registered User“ (Verbinden als registrierter Benutzer)
    b. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für die private Freigabe ein und wählen Sie „Remember this password in my keychain“ (Dieses Passwort in meinem Schlüsselbund speichern) aus, bevor Sie dann auf „Connect“ (Verbinden) klicken.

    Es erscheint ein Auswahlfeld mit der Aufforderung „Select the volumes you want to mount“ (Wählen Sie die Volumes aus, die Sie mounten möchten).

    c. Wählen Sie eine Freigabe aus und klicken Sie anschließend auf „OK“. 

    HINWEIS: Sie können alle Freigaben mounten, für die die Benutzer Berechtigungen haben.

     Der freigegebene Ordner wird auf dem OS X Desktop gemountet.

 





Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels