Manuelle Aktualisierung von Firmware auf einer Wireless Plus oder GoFlex Satellite

In manchen Fällen kann es nötig sein, die Firmware auf der Wireless Plus oder der GoFlex Satellite manuell zu aktualisieren.  In diesen Fällen empfiehlt Seagate das Herunterladen der neuesten Version der Firmware des Geräts auf Ihren Computer, um manuell zu aktualisieren.

  1. Gehen Sie auf Seagate.com zu  Download Finder (Download-Suche).  Nachdem Sie den „Download Finder“ gestartet haben, geben Sie die Seriennummer Ihrer Festplatte ein und wählen anschließend das Land aus, in dem Sie sich gerade befinden.  Markieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen und klicken Sie auf „Submit Query“ (Anfrage senden).
  2. Sie werden daraufhin auf eine Seite mit verschiedenen Downloads für Ihr Produkt weitergeleitet.  Sehen Sie unter Firmware und Certificate (Zertifikat) nach, ob ein Firmware-Update für Ihre Festplatte verfügbar ist.
  3. Laden Sie die .bin-Datei herunter.  Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser heruntergeladene Dateien nicht automatisch öffnet.  Die .bin-Datei muss im heruntergeladenen Format bleiben.
  4. Falls die Festplatte von Seagate derzeit eingeschaltet ist, muss sie ausgeschaltet werden.  Sobald die Festplatte komplett heruntergefahren ist, schließen Sie sie über USB an Ihren Computer an.
  5. Kopieren Sie die .bin-Datei per Drag and Drop auf die Festplatte.  Versuchen Sie nicht, die Datei zu öffnen, zu extrahieren oder auszuführen.  Legen Sie die Datei im Root-Verzeichnis der Festplatte ab (d. h., legen Sie die Datei auf keinen Fall in einem anderen Ordner auf der Festplatte ab).
  6. Werfen Sie die Festplatte sicher aus Ihrem Computer aus und trennen Sie die Festplatte vom Computer.
  7. Schalten Sie die Festplatte über die Einschalttaste an der Seite der Festplatte wieder ein.
  8. Es dauert ein paar Minuten, bis die Wi-Fi-LED nicht mehr blinkt.  Das Blinken zeigt an, dass die Firmware auf der Festplatte aktualisiert wird.
  9. Verbinden Sie die Festplatte drahtlos, sobald die LED dauerhaft leuchtet und nicht mehr blinkt.  Das Firmware-Update sollte nun abgeschlossen sein.




Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels