Business Storage Windows Server NAS – Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen


Holen Sie sich weitere Informationen darüber, wie Sie Business Storage Windows Server NAS auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.


Gehen Sie wie folgt vor, um den Business Storage Windows Server NAS auf seine Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie das NAS-Gerät aus.
  2. Sehen Sie nach, wo sich die Flash-Festplatte (der Flash-Schlüssel) befindet, die (der) im Lieferumfang des NAS enthalten war.
    User-added image
    Falls Sie den Schlüssel verloren haben, finden Sie in der Installationsanleitung für Business Storage Windows Server NAS OS Anweisungen zum Erstellen eines neuen Schlüssels. Kehren Sie dann anschließend an diese Stelle zurück.
  3. Verbinden Sie folgende Zubehörteile mit dem NAS-Gerät:
    • den Monitor (da der Remote-Desktop hier nicht funktioniert)
    • die Tastatur
    • den USB-Flash-Schlüssel
  4. Schalten Sie das NAS-Gerät ein.
  5. Halten Sie während des Neustarts des Geräts die F11-Taste gedrückt. 
    User-added image
  6. Bestimmen Sie das USB-Gerät, über das gebootet werden soll.
    HINWEIS: Das USB-Flash-Laufwerk wird zweimal angezeigt.  Sie müssen die USB-Festplatte auswählen, deren Bezeichnung mit UEFI: beginnt. User-added image
  7. Wählen Sie im Windows Start-Manager das Betriebssystem Seagate NAS Recovery aus. 
    User-added image
  8. Wählen Sie eine der drei Optionen zur Systemwiederherstellung:
  • Nur Windows-Partition
    Über diese Option werden die Standardeinstellungen der Systempartition wiederhergestellt.
    WARNUNG: Alle Daten auf der Systempartition werden dadurch gelöscht.
  • Nur Laufwerk 1
    Über diese Option wird das Systemlaufwerk formatiert und auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
    WARNUNG: Alle Daten auf dem Systemlaufwerk werden dadurch gelöscht.
  • Werkseinstellungen
    Über diese Option werden alle Laufwerke formatiert und wird das Systemlaufwerk auf seine Standardeinstellungen zurückgesetzt.
    WARNUNG: Alle Daten auf dem NAS-Gerät werden dadurch gelöscht.
    Recovery mode image 
  1. Eine Meldung informiert Sie jeweils über die nächste Aktion.
    drücken Sie auf die Schaltfläche Start (Start), um den den Vorgang fortzusetzen.
    Der Wiederherstellungsvorgang beginnt. Die Dauer des Vorgangs hängt von der Menge der Daten auf dem ausgewählten Gerät ab.
    Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, den USB-Schlüssel zu entfernen.
  2. Entfernen Sie daraufhin den USB-Schlüssel und wählen Sie Reboot (Neustart).
  3. Richten Sie das Gerät anschließend neu ein, und zwar je nach Option, die Sie zum Wiederherstellen der Werkseinstellungen verwendet haben.



Abonnieren

Sprache


Hat dieser Artikel Ihre Fragen beantwortet?


Wie können wir diesen Artikel hilfreicher gestalten?