Business Storage Rackmount NAS - Einrichten einer festen IP-Adresse

Bitte befolgen Sie nachstehende Anleitung zum Einrichten einer festen IP-Adresse für eines oder beide der Local Area Networks (LANs) auf dem Business Storage Rackmount NAS-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Administratorseite des Rackmount NAS, indem Sie den Seagate Network Assistant starten und die Schaltfläche Web access to the NAS OS (Web-Zugriff auf NAS OS) drücken oder die IP-Adresse des Geräts in die Adressleiste des Webbrowsers eingeben.
  2. Wählen Sie in der linken Seitenleiste unter Settings (Einstellungen) die Option Network (Netzwerk).
  3. Wählen Sie die Registerkarte Connections (Verbindungen).
    Es werden dann die beiden LANs angezeigt.
  4. Gehen Sie mit dem Mauszeiger rechts neben dem zu ändernden LAN über das Dropdown-Menü Edit (Bearbeiten) und wählen Sie dann im Menü die Option Edit (Bearbeiten).


     
  5. Ändern Sie die IP-Konfiguration von Automatic (DHCP) (Automatisch (DCHP)) auf Manual (Manuell) und wählen Sie anschließend Save (Speichern).

Informationen dazu, welches das Subnetz und welches das Gateway in Ihrem Netzwerk ist, finden Sie in den Dokumentationsunterlagen Ihres Routers.





Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels