Verbindung zu Seagate NAS für Verbraucher

Article is ready

Hinweis: Der Verbraucher-NAS bezieht sich auf Goflex Home, Seagate Central, Personal Cloud and Personal Cloud 2 Bay.

Wählen Sie das Betriebssystem (OS) von der Liste weiter unten aus.

Verbinden mit Windows:

Herstellen einer Verbindung mit einem Mac:

Verbindung mit der Festplatte mit Windows:

Seitenanfang:

Die Anweisungen zum Herstellen einer Verbindung mit Ihrem Seagate NAS für Verbraucher über Windows-Datei-Explorer.
 
1. Drücken Sie die Windows-Taste ( ) + E.
2. Nachdem sich der Datei-Explorer geöffnet hat, klicken Sie auf Netzwerk.
3. Sobald Sie die Netzwerk Seite geladen ist, klicken Sie auf die auf Ihre Seagate NAS für Verbraucher. Sie sehen die Private Share und Public Share.
4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Share, auf den Sie zugreifen möchten und wählen Sie Netzlaufwerk zuordnen. Hinweis: Bitte stets die
Private Share vor der Public Share zuordnen.
5. Ein neues Fenster wird geöffnet. Stellen Sie sicher, dass Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen sowie auch der gewünschte Buchstabe
ausgewählt wurde. Nachdem Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen wurden, klicken Sie auf Fertig stellen.
6. Anmeldung mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort. Sie können nun Daten auf das NAS kopieren. Hinweis: Das NAS wurde dem Computer
zugeordnet und befindet sich im Datei-Explorer unter Arbeitsplatz oder dieser PC.


Wenn Sie nicht Ihren Seagate NAS für Verbraucher nicht in Windows-Explorer finden sollten, folgen Sie bitte diesem Verfahren.
 
1. Drücken Sie die Windows-Taste ( ) + R.
2. Geben Sie CMD in das Feld "Ausführen" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
3. Ein Fenster mit der Eingabeaufforderung wird geöffnet (es sollte ein schwarzes Feld sein).
4. Geben Sie arp –a ein und drücken Sie die Eingabetaste.
5. Sie bekommen drei Spaltenangezeigt: Internet-Adresse, Physische Adresse, und Typ. Suchen Sie die Spalte Physische Adresse. Suchen Sie nach
einer Physischen Adresse, die mit 00-10-75 beginnt. Nachdem Sie sie gefunden haben, folgen Sie ihr nach links und notieren Sie sich die ihr
zugeordnete IP-Adresse. Dies ist die IP-Adresse Ihres Seagate NAS für Verbraucher. Hinweis: Die MAC-Adresse befindet sich auf der Unterseite
Ihres Seagate NAS für Verbraucher. Alle Seagate NAS für Verbraucher-Produkte beginnen mit dem MAC-Adresse 00:10:75.
6. Sobald Sie sich die IP-Adresse gefunden haben, drücken Sie die Windows-Taste ( ) + R.
7. Folgendes in das Feld eingeben: \\ipaddress (z.B. \\192.168.1.85), und die Eingabetaste drücken. Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie dabei einen
umgekehrten Schrägstrich (\) und keinen Schrägstrich (/) benutzen.
8. Ein neues Datei-Explorer-Fenster sollte sich nun öffnen und Ihnen werden die Shares auf dem NAS angezeigt. Hinweis: Einige Firewalls beschränken
den Zugriff auf das NAS. Wenn Sie das NAS in Eingabeaufforderung sehen, aber nicht mit Windows-Explorer auf es zugreifen können, müssen Sie
sich an den Hersteller Ihrer Firewall wenden, um die Einstellungen Ihrer Firewall zu ändern.
9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Share, auf den Sie zugreifen möchten und wählen Sie Netzlaufwerk zuordnen. Hinweis: Bitte stets die
Private Share vor der Public Share zuordnen.
10. Ein neues Fenster wird geöffnet. Achten Sie darauf, dass Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen sowie auch der von Ihnen gewünschte
Buchstabe ausgewählt wurde. Nachdem Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen wurden, klicken Sie auf Fertig stellen.
11. Anmelden mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort. Sie können nun Daten auf das NAS kopieren. Hinweis: Der NAS wurde dem Computer
zugeordnet und befindet sich im Datei-Explorer unter Arbeitsplatz oder dieser PC.


Wenn damit immer noch keine Verbindung zu Ihrer Festplatte hergestellt werden kann, ist Ihr Computer möglicherweise nicht an das entsprechende Netzwerk angeschlossen. Im Folgenden werden ein paar Maßnahmen aufgeführt, die Sie ergreifen könnten:
 
1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit demselben Netzwerk wie Seagate Central verbunden ist. Hier finden Sie ein Beispiel dafür, wie der
Anschluss vorzunehmen ist. Ihr Seagate NAS für Verbraucher ist an Ihren Router über ein Ethernet-Kabel und Ihr Computer ist per Ethernet oder
Wi-Fi-Verbindung zum selben Router angeschlossen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht an ein Gast-Netzwerk angeschlossen sind. Siehe Bild unten für
eine visuelle Hilfe.

Consumner NAS to router redo.jpg

2. Falls Sie immer noch nicht auf die Festplatte zugreifen können, prüfen Sie, ob andere Geräte (Computer, Fernseher oder Media-Player) in Ihrem
Netzwerk die Festplatte sehen können. Falls auch kein anderes Gerät in Ihrem Netzwerk die Festplatte erkennen sollte, sollten Sie die Stromzufuhr zu
Ihrem Netzwerk aus- und wieder einschalten. Die Schritte zum Ein-/Ausschalten Ihres Netzwerks sind weiter unten aufgeführt.
 
● Ziehen Sie zunächst den Stecker des Seagate NAS für Verbraucher aus der Steckdose heraus und anschließend auch vom Netzwerk, indem
Sie das Ethernet-Kabel herausziehen. Sobald die Festplatte vollständig abgetrennt ist, schalten Sie Ihren Computer aus und starten Sie Ihren
Router erneut.
● Warten Sie etwa zwei Minuten, nachdem Sie Ihren Router wieder eingesteckt haben, schließen Sie dann das Seagate Consumer NAS
Ethernet-Kabel wieder ein und schalten Sie es ein. Sobald die Festplatte hochgefahren wurden, schalten Sie Ihren Computer wieder ein, und
suchen Sie erneut nach dem Seagate NAS für Verbraucher unter Datei-Explorer> Netzwerk.




Verbindung mit der Festplatte mit einem Mac:

Seitenanfang:

Schritte zum Verbinden Ihres Seagate NAS für Verbraucher über den Finder.
 
1. Stellen Sie sicher, dass Sie Finder in der oberen linken Ecke des Bildschirms sehen, und klicken Sie dann auf Datei > Neues Finder-Fenster.
Hinweis: Wenn Sie den Finder nicht in der oberen linken Ecke des Bildschirms sehen, klicken Sie einfach auf Ihrem Desktop.
2. Sobald das neue Finder-Fenster geöffnet ist, klicken Sie auf Shared. Ihr Seagate NAS für Verbraucher wird hier angezeigt.
3. In der rechten oberen Ecke des Finder-Fensters sehen Sie die OptionVerbinden als Klicken Sie auf Verbinden als und geben Sie Ihren
Benutzernamen und Ihr Passwort für das Seagate NAS für Verbraucher ein und klicken Sie dann Verbinden.
Hinweis: Denken Sie daran, dass Ihr Mac in das Benutzernamensfeld standardmäßig den Benutzernamen des Macs eingibt. Diese Eingabe muss
dann zurück auf den Benutzernamen des Seagate NAS für Verbraucher geändert werden.
4. Jetzt sollten Sie auf den NAS zugreifen und die Daten an die gewünschte Stelle kopieren können.



Wenn Sie Ihre Seagate NAS für Verbraucher nicht im Finder-Fenster finden können, gehen Sie wie folgt vor.
 
1. Stellen Sie sicher, dass Sie Finder in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms sehen und klicken Sie anschließend auf Gehe zuund dann
Dienstprogramme.
2. Wählen Sie nunTerminal.
3. Das Fenster Terminal wird nun geöffnet. Geben Sie arp -a ein und drücken Sie dann die Eingabetaste
4. Sie sehen dann eine IP-Adresse als eine MAC-Adresse [z.B. (192.168.1.23) um 0:10 75:44 TT:11]. Suchen Sie die MAC-Adresse von Seagate NAS
für Verbraucher. Hinweis: Die MAC-Adresse befindet sich auf der Unterseite Ihres Seagate NAS für Verbraucher. Alle NAS für Verbraucher von
Seagate beginnen mit 00:10: 75, wobei der Terminal jedoch nur die erste Null anzeigt.
5. Nachdem Sie die MAC-Adresse gefunden haben, sehen Sie nach rechts und notieren Sie sich die IP-Adresse für die MAC-Adresse.
6. Sobald Sie die IP-Adresse der Festplatte haben, stellen Sie sicher, dass Sie Findern der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms sehen und klicken Sie
dann Gehe zu und dann auf Mit Server verbinden.
7. In dem Fenster Mit Server verbinden geben Sie Folgendes ein: cifs://IP-Adresse (z.B.. cifs://192.168.1.85). Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie einen
Schrägstrich (/) und keinen umgekehrten Schrägstrich (\) verwenden.
8. Wählen Sie Verbinden.
9. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, falls Sie dazu aufgefordert werden, und wählen Sie Verbinden. Die Festplatte ist jetzt
zugeordnet und es kann auf sie unter Finder > Shared zugegriffen werden.
Hinweis: Denken Sie daran, dass Ihr Mac in das Benutzernamensfeld standardmäßig den Benutzernamen des Macs eingibt. Diese Information muss
dann geändert werden, d. h. es muss der Benutzername des Seagate NAS für Verbraucher angegeben werden.


Wenn damit immer noch keine Verbindung zu Ihrer Festplatte möglich ist, ist Ihr Computer möglicherweise nicht an das richtige Netzwerk angeschlossen. Hier sind einige Maßnahmen, die Sie ergreifen könnten.
 
1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit demselben Netzwerk wie das Seagate NAS für Verbraucher verbunden ist. Hier finden Sie ein Beispiel dafür,
wie der Anschluss vorzunehmen ist. Ihr Seagate NAS für Verbraucher ist an Ihren Router über ein Ethernet-Kabel und Ihr Computer ist per Ethernet
oder Wi-Fi-Verbindung zum selben Router angeschlossen Stellen Sie sicher, dass Sie nicht an ein Gast-Netzwerk angeschlossen sind. Siehe Bild
unten für eine visuelle Hilfe.

Consumner NAS to router redo.jpg

2. Falls Sie immer noch nicht auf die Festplatte zugreifen können, prüfen Sie, ob andere Geräte (Computer, Fernseher oder Media-Player) in Ihrem
Netzwerk die Festplatte sehen können. Falls auch kein anderes Gerät in Ihrem Netzwerk die Festplatte erkennen sollte, sollten Sie die Stromzufuhr zu
Ihrem Netzwerk aus- und wieder einschalten. Die Schritte zum Ein-/Ausschalten Ihres Netzwerks sind weiter unten aufgeführt.
 
● Ziehen Sie zunächst den Stecker des Seagate NAS für Verbraucher aus der Steckdose heraus und anschließend auch vom Netzwerk, indem
Sie das Ethernet-Kabel herausziehen. Sobald die Festplatte vollständig abgetrennt ist, schalten Sie Ihren Computer aus und starten Sie Ihren
Router erneut.
● Warten Sie etwa zwei Minuten, nachdem Sie Ihren Router wieder eingesteckt haben, schließen Sie dann das Seagate Consumer NAS
Ethernet-Kabel wieder ein und schalten Sie es ein. Sobald die Festplatte hochgefahren wurden, schalten Sie Ihren Computer wieder ein, und
suchen Sie nach dem Seagate NAS für Verbraucher im Finder> Shared.


 



Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels