Seagate Central - meine Inhalte sind in der Seagate Media-App nicht zu sehen

Seagate Central - meine Inhalte sind in der Seagate Media-App nicht zu sehen



Gehen Sie folgendermaßen vor, falls Sie Ihre Filme, Musiktitel, Fotos oder Dokumente in der Seagate Media-App nicht sehen können:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Inhalte im Ordner „Public“ (Öffentlich) auf Ihrer Seagate Central gespeichert sind. Ihre Inhalte werden durch die Seagate Media-App sämtlichen Personen angezeigt, die Zugriff auf Ihr Netzwerk haben.
    Inhalte, die im privaten Ordner (d. h. dem Ordner mit Ihrem Benutzernamen) gespeichert sind, werden nicht angezeigt.
  2. Starten Sie in Ihrem Heimnetzwerk den Seagate Central-Assistenten, indem Sie Ihren Hostnamen in die Adresszeile des Browsers eingeben und sich mittels Administratorkonto anmelden.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Services das Seagate Media-Symbol aus und deaktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen Enable (Aktivieren).


     
  4. Klicken Sie auf Done (Fertig).
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Services das Seagate Media-Symbol aus.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Enable (Aktivieren).
  7. Klicken Sie auf Re-scan (Erneut scannen).


     
  8. Warten Sie einige Minuten, damit der Seagate Media-Dienst Ihre Dateien scannen und diese Ihrer App zur Verfügung stellen kann.
    Falls viele Mediendateien vorhanden sind oder viele Dateien erst kürzlich verschoben wurden, kann dieser Vorgang einige Minuten dauern.

Falls sich Ihre Mediendateien nicht im Ordner Public (Öffentlich) befinden und Sie nicht mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sind, können Sie wahlweise auf die Mediendateien im Ordner, der Ihren Benutzernamen hat, zugreifen, indem Sie sich unter https://access.seagate.com bei Ihrem Konto anmelden.





Abonnieren

Sprache


Hat dieser Artikel Ihre Fragen beantwortet?


Wie können wir diesen Artikel hilfreicher gestalten?