Business NAS von Seagate – Modifizieren von Kontoberechtigungen für Seagate Global Access

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Freigabeeinstellungen eines Global Access-Kontos für Business NAS von Seagate zu modifizieren:

  1. Rufen Sie die Seite https://seagate.tappin.com auf, um sich bei Ihrem Global Access-Konto anzumelden.
  2. Wählen Sie oben links die Registerkarte My Files (Meine Dateien). Der Name Ihres NAS-Geräts wird angezeigt. Beispiel: BA-XXXXXX
  3. Klicken Sie auf das Einstellungssymbol neben dem NAS-Namen.
  4. Wählen Sie die Aktion, die durchgeführt werden soll:
    • Share This Folder (Diesen Ordner freigeben) – zum Freigeben der Daten für E-Mail-Empfänger
    • Change (Ändern) – zum Ändern der Lese-/Schreibberechtigungen für den freigegebenen Ordner
    • Remove (Entfernen) – zum Entfernen des freigegebenen Ordners aus Seagate Global Access. Die Daten im freigegebenen Ordner werden dadurch aber nicht gelöscht

    Freigegebene Ordner müssen über den NAS Manager von Seagate freigegeben werden, um sichtbar zu werden.
    Um die Berechtigungen für den freigegebenen Ordner zu ändern, wählen Sie Users & Groups (Benutzer und Gruppen) > Shared Folder Permissions (Berechtigungen für freigegebenen Ordner).

    Klicken Sie unter Actions (Aktionen) auf die Schaltfläche Edit (Bearbeiten), um die Berechtigungen für den freigegebenen Ordner zu bearbeiten, und klicken Sie anschließend auf Save (Speichern).




Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels