Firmware-Aktualisierungsverfahren

Dies ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aktualisierung der Firmware auf Seagate Serial ATA-Festplatten.

Macintosh-Benutzer sollten für Angaben zur Kompatibilität und Startanleitungen hier klicken.

Um beim Hochfahren des Systems die besten Ergebnisse zu erzielen, empfiehlt es sich, Peripheriegeräte wie USB-Speichergeräte, Drucker, Scanner und dergleichen zu trennen.  

  1. Starten Sie von der CD. Die meisten Systeme booten automatisch von der CD, wenn diese bootfähig ist. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, konsultieren Sie die Systemdokumentation, um die Bootreihenfolge zu ändern.
  2. Nach dem Start des Systems von der CD wird eine README-Datei angezeigt.

    Abbildung
     
  3. Drücken Sie ESC oder F10, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

    Abbildung
     
  4. Um die richtige Festplatte auszuwählen, drücken Sie die entsprechende Taste. In diesem Beispiel wird durch den Buchstaben „C“ der Download von ST31000340AS gestartet. Bitte beachten Sie, dass es unterschiedliche Versionen der Firmware für jedes Festplattenmodell gibt.

    Abbildung
     
  5. Sobald die Firmware-Aktualisierung abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, den Computer durch Drücken einer beliebigen Taste auszuschalten.
    Ein Warmstart (Strg-Alt-Entf) ist nicht ausreichend.
  6. Schalten Sie den Computer ein, und entnehmen Sie die Firmware-CD, damit das System normal von Ihrem Betriebssystem starten kann. Ihre Festplatte wurde hiermit aktualisiert.

Allgemeine Informationen: Geräte suchen

Um anzuzeigen, welche Festplatten gefunden wurden, können Sie „ATA-Gerät suchen“ verwenden, indem Sie bei der „Auswahl“ die Taste „S“ drücken.
Der Suchvorgang zeigt nur Seagate-Festplatten an sowie die aktuelle Firmwareversion, die auf der Festplatte geladen ist.

Abbildung





Bitte bewerten Sie die Behilflichkeit des Artikels